TDWsoft Historie

Zwei Jahrzehnte Pioniergeist

Eine Studiengruppe an der Berufsakademie Karlsruhe (heute:
Duale Hochschule) mit ausgeprägter Begeisterung für die CAD-Programmierung. Die Bereitschaft, auch über den Stundenplan hinaus viel Zeit in dieses Thema zu investieren. Das war die Keimzelle von TDWsoft.

Die Begeisterung trug bald erste Früchte: Zusammen mit ihrem Professor Hans-Jürgen Zebisch brachten die damaligen Studenten – und heutigen Geschäftsführer von TDWsoft – Jörg Baumgärtner, Michael Seeland und Bernd Schütz - EDV-Lösungen im CAD-Umfeld auf den Weg, die in Insiderkreisen sofort Aufsehen erregten.
Aus diesem positiven Feedback heraus entstanden auf regelmäßiger Basis neue CAD-Anwendungen, die im Rahmen der Contribute Software Library (CSL) über Abonnements an die stetig wachsende „Fangemeinde“ verteilt wurden.

Ende der 90er-Jahre erfolgte die offizielle Gründung des Steinbeis Transferzentrums für Design & Workflow (TDW). Der hervorragende Ruf, den das Unternehmen in den CAD-Benutzergruppen genoss, vereinfachte die Kontakte zu Firmenvertretern, so dass sich schnell interessante CAD-Projekte ergaben, die auch im internationalen Maßstab für Aufsehen sorgten – in jenen Jahren war es noch alles andere als selbstverständlich, komplexe Fertigungszeichnungen vollständig im PC erstellen zu können.

Ganz vorne dabei

Als sich schließlich doch die Ablösung der klassischen CAD Workstations hin zum PC vollzog, konnte das Team von TDW sein Knowhow sofort an vorderster Front einbringen und in umfangreichen Projekten anwenden. Etwa bei der Firma Festo, wo TDW die Migration von CADAM nach ME10 begleitete. Dazu entstanden erste Standardprodukte (z.B. FACE, Lingua), die in zahlreichen Projekten als Framework zum Einsatz kamen.

Bereits Mitte der 1990er-Jahre setzte sich TDW im damals noch sehr rudimentär ausgeprägten Outsourcing-Geschäft fest und konnte die komplette CAD-Administration für einige Kunden übernehmen, was sich bis heute nicht geändert hat.

Mit dem Ausscheiden von Herrn Zebisch in den verdienten Ruhestand in 2008 firmierte das TDW-Team in die "TDWsoft GmbH" um und steht seither in bewährter Besetzung seinen Kunden zur Verfügung TDWsoft arbeitet eng mit namhaften Partnern (Link) zusammen und unterstützt Kunden aus vielen Industriebranchen mit modernen, effizienten Software-Lösungen und Dienstleistungen im CAD-Umfeld.